Aussperrungen und Streiks in der NHL wahrscheinlich
Sturm vor Rückkehr in die Eishockey-Bundesliga

Eishockeyspieler Marco Sturm aus der Nordamerikanischen Profiliga NHL kehrt erstmals seit 2002 wieder in den Kreis der deutschen Nationalmannschaft zurück. Außerdem liebäugelt er mit der Rückkehr in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL).

HB MÜNCHEN. "Amerika ist die Nummer eins, aber wenn da Streik ist, ist Deutschland sehr interessant", sagte der 25-Jährige am Mittwoch in München. In der NHL streiten Vereinseigner und Spieler derzeit über die Einführung eines neuen Lohnmodells. Nach einer Einigung sieht es nicht aus, Aussperrungen und Streiks sind wahrscheinlich.

Der ERC Ingolstadt und die Hamburg Freezers haben schon öffentlich Interesse an einer Verpflichtung des Bayers bekundet, doch entschieden ist laut Sturm noch nichts. "Das Finanzielle muss stimmen. Ich möchte zu einem Topverein", betonte er. "Deutschland ist die erste Adresse." Bei einer Rückkehr nach Deutschland müsste Sturm, der in der NHL ein geschätztes Jahresgehalt von rund zwei Millionen Dollar erhält, finanzielle Einbußen hinnehmen.

Nach seinem Wadenbeinbruch, den er sich Ende Februar beim Spiel seiner San Jose Sharks zugezogen hatte, absolviert Sturm derzeit in München täglich ein fünfstündiges Reha-Programm. Sein Ziel ist es, mit der Nationalmannschaft Ende August am prestigeträchtigen "World Cup of Hockey" teilzunehmen. "Der Heilungsprozess ist so gut gelaufen, dass der World Cup für mich nicht gefährdet ist", meinte der gebürtige Dingolfinger zuversichtlich. Allerdings sei das deutsche Team in dem traditionsreichen Wettbewerb "krasser Außenseiter", räumte Sturm ein.

In der Europa-Gruppe des World Cups trifft Deutschland ab dem 31. August auf Schweden, Finnland und Tschechien. Dass nach dem Rücktritt von Hans Zach mit Greg Poss ein Amerikaner künftig das Nationalteam trainieren wird, ist für Sturm nicht optimal. "Ein deutscher Trainer wäre besser. Aber wir haben keinen, die Auswahl ist nicht so groß", bedauerte er. Die Nationalmannschaft benötige "eine Leitfigur, wie sie der Hans war".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%