Australischer Fernsehbetreiber wird für 5,35 Milliarden Dollar übernommen
News Corp bestätigt Kauf von Chris Craft

vwd/HB NEW YORK. Die australische Mediengruppe News Corp Ltd, Sydney, hat die Übernahme von Chris BHC Communications Inc und United Television Inc für insgesamt rund 5,35 Mrd $ bestätigt. Die drei Unternehmen besitzen gemeinsam zehn TV-Stationen und andere Vermögenswerte. Wie News Corp am Montag mitteilte, wird der Erwerb über eine Barzahlung von 2,13 Mrd $ und rund 73 Mill. ADR's, die 292 Mill. Vorzugsaktien von News Corp entsprechen, abgewickelt. Die TV-Stationen sollen unter Fox Television Stations geführt werden, die zu News Corps Tochtergesellschaft Fox Entertainment Group gehören.

Fox Entertainment wird 122,2 Mill. Aktien auf News Corp übertragen und erhält im Gegenzug dafür die TV-Stationen. Damit erhöht sich der Anteil von News Corp an Fox Entertainment auf 85,25 von zuvor 82,76 Prozent. Chris-Craft-Aktionäre erhalten 34 $ je Aktie sowie 1,1591 News-Corp-Vorzugs-ADR je angediente Aktie. Alternativ können die Aktionäre auch zwischen einer Barofferte von 85 $ je Aktie oder 1,9318 Vorzugs-ADR wählen. BHC-Aktionäre können zwischen 66 $ je Aktie plus 2,2278 Vorzugs-ADR und 165 $ oder 3,3755 News-Corp-Vorzugs-ADR je angediente Aktie wählen. Auch UTV-Aktionäre haben die Wahl zwischen 60 $ je Aktie zuzüglich 2,0253 ADR und 150 $ je Aktie oder 3,3755 Vorzugs-ADR von News Corp.

Um Chris Craft hatte sich auch der Medienkonzern Viacom bemüht. Einige der zehn Chris Craft TV-Sender strahlen derzeit noch das Viacam-Program von UPN aus. Analysten wertetetn den Kaufpreis mit 5,3 Mrd.$ als hoch, gaben aber zu bedenken, dass Chris-Craft solides Wachstumspotential biete. Im Vergleich zu anderen TV-Sendern seien die Gewinnmargen noch steigerungsfähig, sagte Scott Davis von dem Brokerhaus First Union Securities.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%