Archiv
Austrian Airlines will sechs Fokker beschaffen - Vorstandsverträge verlängert

Die Fluggesellschaft Austrian Airlines Group (AUA) hat die Beschaffung von sechs weiteren Fokker 100 Flugzeugen genehmigt. Außerdem wurden die Finanz- und Marketingvorstände für eine weitere Amtszeit bestätigt, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag mit.

dpa-afx WIEN. Die Fluggesellschaft Austrian Airlines Group (AUA) hat die Beschaffung von sechs weiteren Fokker 100 Flugzeugen genehmigt. Außerdem wurden die Finanz- und Marketingvorstände für eine weitere Amtszeit bestätigt, teilte die Fluggesellschaft am Donnerstag mit.

Die Ende September 2005 auslaufenden Vorstandsverträge von Finanz- und Beteiligungsvorstand Thomas Kleibl sowie Marketing- und Vertriebsvorstand Josef Burger wurden für eine weitere Amtsperiode von vier Jahren (ab Oktober 2005) verlängert. Der Vorstand für Flugbetrieb, Technik und Bodendienste, Walter Bock, wird nach langjähriger Tätigkeit Ende September 2005 in den Ruhestand gehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%