Ausweitung der Zusammenarbeit mit PricewaterhouseCoopers
Broadvision-Aktien durch Kooperation beflügelt

Die Aktien des am Neuen Markt und an der Nasdaq gelisteten Software-Unternehmens Broadvision haben am Donnerstag von der am Vortag bekanntgegeben Ausweitung der Zusammenarbeit mit PricewaterhouseCoopers profitiert.

Reuters FRANKFURT. Dies und die kräftigen Kursgewinne der Aktie an der Nasdaq nach der US-Leitzinssenkung habe die Aktie nach oben getrieben, sagten Händler. In einem knapp behaupteten Gesamtmarkt stiegen die Titel bis Mittag um mehr als 13 % auf 13,35 Euro, nachdem der Kurs in den vergangenen Tagen unter der Ergebniswarnung des Konkurrenten Intershop gelitten hatte.

Ein Händler sagte, die Nachricht von der erweiterten Kooperation mit der Beratungsgesellschaft wirke sich positiv auf die Broadvision-Papiere aus. Außerdem werde die Aktie von den Kursgewinnen des Titels an der Nasdaq am Vortag beflügelt. Am Mittwoch hatten die Broadvision-Aktien an der US-Wachstumsbörse um mehr als 30 % zugelegt.

Broadvision und die Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers hatten am Mittwochabend eine Ausweitung ihrer weltweiten Zusammenarbeit im Bereich der elektronischen Geschäftsabwicklung bekanntgegeben. Durch die Kooperation könnten beide Unternehmen ihren Kunden künftig verbesserte Dienstleistungen auf dem Gebiet des Kundenbeziehungsmanagements basierend auf den Softwareprodukten von Broadvision anbieten, teilten die Gesellschaften mit. Finanzielle Details der Vereinbarung wurden nicht genannt. Den Angaben zufolge arbeiten Broadvision und PricewaterhouseCoopers bereits seit über einem Jahr an verschiedenen Projekten zusammen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%