Ausweitung des Geschäftes geplant
Debitel richtet Internet-Sparte auf Geschäftskunden aus

Der Stuttgarter Telekom-Dienstleister Debitel hat seine Internet-Sparte unter der Marke Midray neu aufgestellt und wird verstärkt Informations- und Kommunikations-Lösungen für Geschäftskunden anbieten.

Reuters MÜNCHEN. Midray sei der einzige Komplettanbieter in Deutschland für Unternehmen, die ihre Kundenkommunikation über die in Deutschland verfügbaren Mobilfunknetze und das Internet abwickeln wollen, sagte der Geschäftsführer der Debitel-Tochter, Detlef Marsch, am Mittwoch in München.

Im laufenden Jahr werde Midray als profitables Unternehmen für den Debitel-Konzern einen Erlös im einstelligen Millionen-Euro-Bereich erwirtschaften. Für die kommenden Jahre sei mit einer deutlichen Ausweitung des Geschäfts auf rund 100 Mill. Euro im Jahr 2005 bei einer Gewinnmarge vor Steuern und Zinsen in Höhe von 15 bis 20 % zu rechnen, sagte der Midray-Geschäftsführer weiter. Im kommenden Jahr sollen 40 % des Umsatzes aus Geschäften mit Unternehmen außerhalb des Debitel-Konzerns kommen. Die Beschäftigtenzahl von 50 Mitarbeitern werde sich 2002 nochmals verdoppeln, sagte Marsch.

Neben dem weiter betriebenen Internet-Zugangsgeschäft für Debitel-Kunden sieht Midray als wachstumsstarkes Geschäftsfeld vor allem Messaging-Dienste wie Kurznachrichten (SMS) an. Im Rahmen des gezielten Direktmarketing würden mehr und mehr Unternehmen in Handel, Finanzdienstleistung und Medien das so genannte Messaging über Mobilfunk als Instrument des Kundenmanagements erkennen und auf diesem Weg in Kontakt zu ihren Kunden, Nutzer oder Interessenten treten.

Deutlich wachsender SMS-Markt erwartet

Midray wickelt nach den Worten von Marsch für die Geschäftskunden den Versand der Kurznachrichten ab und organisiert die Kundenpflege sowie die Abrechnung. Einsatzgebiete seien Kundengewinnung, Kundenbindung und Unterhaltungsangebote. Derzeit stehe Midray in fortgeschrittenem Stadium in Verhandlungen mit Medienunternehmen, um SMS-Angebote als interaktives Kommunikationsinstrument einzusetzen, sagte der Geschäftsführer.

Midray rechnet mit einem in den nächsten Jahren noch deutlich wachsenden SMS-Markt. Deutschland ist den Angaben zufolge derzeit schon einer der größten Märkte für den Versand von Kurznachrichten über Mobiltelefone. Von den derzeit monatlich weltweit verschickten rund 15 Mrd. SMS entfielen auf Deutschland rund 12 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%