Auswertung der Umfrage
Dax-Sentiment: Die Bären sind wieder los

Mit einem Rückgang von knapp drei Prozent im Dax hinterlässt die vergangene Woche deutliche Spuren in der Handelsblatt Sentimentumfrage in Zusammenarbeit mit der Postbank.

FRANKFURT. Die Leser sind sich einig, der Dax wird zum Ende dieser Woche nochmals schwächer notieren. Als Referenzwert wurden 7 017 Punkte ermittelt. Offensichtlich hat gerade der Schlusskurs zum Ende letzter Woche unterhalb von 7 000 Punkte für ein Aufschrecken gesorgt. Zur Erinnerung, die Leser waren bis dato weiterhin recht optimistisch eingestellt und hatten eine solche Bewegung scheinbar nicht in ihr Kalkül einbezogen.

Der Stimmungsindex für die kurzfristige Sichtweise bricht förmlich, von 32 auf-7 Prozent, ein. Interessant ist die Tatsache, dass ehemalige Bullen sofort in das Bärenlager geflüchtet sind. So drastisch der Einbruch im Sentiment auch ist, birgt er aber auch einen kleinen Hoffnungsschimmer. Denn die Leser haben ihre Meinung ohne Umwege über die Seitenlinie - dem Lager der Unentschlossenen - geändert. Das spricht zumindest einmal dafür, dass ein unmittelbarer weiterer Rückgang - zumindest kurzfristig - begrenzt sein kann. Als sinnvolle Unterstützungsmarke wäre hier die 6 850er Region zu benennen.

Auf Sicht der kommenden drei Monate hält sich die Stimmung noch recht wacker. Der zugehörige Stimmungsindex für die mittelfristige Sichtweise korrigiert nur von 38 auf 29 Prozent und dokumentiert per Saldo noch eine gewisse Zuversicht. Hier haben sich ehemalige Bullen zunächst überwiegend in das Lager der Unentschlossenen verzogen und warten ab. Für eine Wanderung in das Bärenlager bedarf es wohl noch weitere Abgaben. Vermutlich liegt die Schmerzgrenze hier in der Region um 6 500 Punkte.

Im Fazit bleibt festzuhalten, dass die Chancen auf eine kurzfristige Stabilisierung mit Gegenbewegung in den Bereich von 7 000 bis 7 100 Punkte gegeben sind. Darüber hinaus ist aktuell noch nicht zu denken - hier braucht es zunächst weitere Anhaltspunkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%