Auswertung der Umfrage
Dax-Sentiment: Noch keine Kapitulation

Die Hiobsbotschaften in Sachen Finanzkrise reißen nicht ab. Sah es noch zum Wochenende, als das Hilfspaket für das US-Finanzsystem auf den Weg gebracht wurde, recht verheißungsvoll aus, bricht mit Hypo Real Estate und Fortis eine neue Welle über uns ein. In den bisherigen Sentimentwerten war aber noch keine eindeutige Kapitulation feststellbar. Möglicherweise steht der Markt nun kurz davor.

HB FRANKFURT. Die Krise ist nun ohne Wenn und Aber in Europa angekommen. Der Dax verliert zu Wochenbeginn in der Spitze bereits über 210 Punkte und einige Anzeichen von Panik sind bei den Investoren erkennbar. Leider finden die jüngsten Ereignisse keinen Niederschlag in den aktuellen Ergebnissen der Handelsblatt Sentimentumfrage in Zusammenarbeit mit der Postbank, so dass diese auch vor diesem Hintergrund gewertet werden müssen.

Wie vergangene Woche beschrieben, attestierten die Positionsdaten der Partnerumfrage von animusX-Investors Sentiment (www.animusx.de) eine "positionelle Kapitulation". Doch in den klassischen Sentimentwerten, auch in denen des Handelsblatts, war eine solche Reaktion noch nicht feststellbar. Gegebenenfalls führt diese Woche dazu. Ob die aktuelle Bewegung dafür bereits schon ausreichend ist oder ob der Dax erst das Bewegungstiefs bei 5 812 Punkten unterbieten muss, ist noch nicht absehbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%