Auswirkung der Ericsson-Zahlen unklar
US-Aktienmarkt wird schwächer starten

Unklar ist, wie sich die Gewinn- und Umsatzwarnung von Ericsson auswirken wird.

Reuters NEW YORK. Der US-Aktienmarkt dürfte nach Einschätzung von Händlern am Freitag schwächer in den Handel starten. Nach den gestrigen Kurssteigerungen müsse trotz der allgemein guten Stimmung mit Gewinnmitnahmen gerechnet werden, sagte ein Broker. Unklar ist zudem, wie sich die Gewinn- und Umsatzwarnung des schwedischen Telekom-Ausrüsters Ericsson auf den Markt auswirken wird. Der Dezember-S&P-500- Future lag rund eineinhalb Stunden vor US-Handelsbeginn 3,6 Punkte und der Nasdaq-100-Future 33 Zähler im Minus. Am Vortag hatte der Nasdaq die Sitzung mit einem Kurssprung von 7,8 % auf 3418,60 Punkten beendet. Der Dow Jones schloss 1,7 % fester bei 10 142,98.

An den europäischen Börsen hatten die Ericsson-Prognosen die Stimmung an den Märkten gedrückt. Die Aktien der Ericsson selbst gaben am Freitag an der Börse in Stockholm um 21 % nach. Ericsson hatte auch mitgeteilt, mit einer Abschwächung bei der Nachfrage nach Mobilfunk-Telefonen zu rechnen. Am Donnerstag noch hatte der finnische Ericsson-Wettbewerber Nokia eine optimistische Prognose abgegeben und damit weltweit für eine freundliche Tendenz bei Technologieaktien gesorgt.

Microsoft-Aktie gibt vorbörslich nach

Die Titels des Softwareherstellers Microsoft gaben nach dem 20-prozentigen Kursanstieg auf 61-7/8 $ am Donnerstag vorbörslich auf 60 $ nach. Beim Online-Auktionator eBay werde nach dem unerwartet guten Ergebnis mit einem Kurssprung gerechnet. Die Aktie schloss am Vortag bei 57-3/16 $ und wird vorbörslich bereits bei 66-1/2 $ gehandelt. Nach Quartalszahlen leicht über den Erwartungen dürften Coca-Cola ebenfalls fester in den Handel gehen.

United Technologies und Honeywell stehen vor Fusion

Im Rampenlicht stünden außerdem United Technologies und Honeywell. Die beiden Unternehmen führen derzeit Fusionsverhandlungen. Vorbörslich sei Marktbeobachtern zufolge bei Honeywell allerdings keine Aktivität verzeichnet worden.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%