Auto kommt im Frühjahr 2000 auf den Markt
Lancia mit neuer Luxus-Limousine Thesis auf Kundenfang

Mit Komfort und Luxus will der italienische Autohersteller Lancia neue Kunden gewinnen. Große Hoffnungen setzt er auf die neue exklusive Limousine «Thesis». «Wir sind eine Luxusmarke und dieses Auto soll das unterstreichen», sagte Lancia-Sprecherin Susanne Brand bei der Vorstellung des Modells am Dienstag auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main.

ddp FRANKFURT/MAIN. Rund 38 000 Thesis wolle die Fiat-Tochter Lancia im kommenden Jahr bauen, knapp die Hälfte davon solle an Kunden in Deutschland gehen. "Wir wollen unseren Marktanteil von derzeit 0,3 %, das entspricht etwa 8 000 Fahrzeugen, auf 0,5 % steigern", erklärte Brand. Im kommenden Jahr solle zudem eine Lancia-Großraumlimousine der Marke weiteren Auftrieb geben.

Fiat-Vorstandsmitglied Juan Diaz Ruiz beschrieb bei der Thesis-Vorstellung die typischen Lancia-Kunden als "Menschen mit wenig Zeit und viel Geld". Diesen Kunden komme es auf Service und Komfort an und darauf sei das neue Auto zugeschnitten. So bietet die Limousine Ausstattungsdetails wie eine automatische Handbremse, die sich im Stand anzieht und vor dem Losfahren wieder löst. Eine spezielle Elektronik hält das Auto selbstständig auf Abstand zum Vordermann, Sonnenkollektoren im Dach helfen bei der Stromversorgung der Klimaanlage. Diese soll das Innere des Wagens auch dann kühlen, wenn er in der prallen Sonnen geparkt ist. Im Frühjahr 2002 soll der "Thesis" auf den Markt kommen. Die Preise stehen aber noch nicht fest, wie die Lancia-Sprecherin sagte.

Zurück zur Startseite des IAA-Specials

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%