Archiv
Autodesk übertrifft Analystenerwartungen

Autodesk kann am Freitag hohe Kursgewinne einstreichen. Der Hersteller für Grafiksoftware für Architekten hat seine Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlicht.

Autodesk

konnte 21,9 Millionen Dollar oder 38 Cents pro Aktie erwirtschaften. Analysten hatten lediglich mit 34 Cents gerechnet. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen 16,7 Millionen Dollar oder 27 Cents gemeldet. In den vergangenen drei Monaten konnten die Umsätze um zehn Prozent auf 221,8 Millionen Dollar gesteigert werden. Im kommenden Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 230 Millionen Dollar bis zu 260 Millionen Dollar. Autodesk hat mehr als vier Millionen Kunden in 150 Ländern. Mit seinem Programm AutoCAD gehört Autodesk zu den Marktführern im Architekturgrafik-Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%