Autounfall
Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor liegt im Koma

Die Schauspielerin, die ihr Alter streng geheim hält, habe nach einem Autounfall mehrere Knochenbrüche sowie Kopfverletzungen erlitten und werde derzeit künstlich beatmet, teilte die Agentur von Gabors Ehemann, Frederic Prinz von Anhalt, am Donnerstag in Kommern (Nordrhein-Westfalen) mit.

HB/dpa LOS ANGELES/KOMMERN. "Nach Meinung von Herrn von Anhalt, wird Frau Gabor - selbst wenn keine Lebensgefahr bestehen würde - als Pflegefall nach Hause kommen", sagte Agentur-Chef Gerd Birkmann.

Nach Angaben von Anhalts gebe es einen Verdacht auf einen Lungenriss. "Ich habe Herrn von Anhalt noch nie so aufgelöst am Telefon erlebt", sagte Birkmann. Er habe ein Zimmer im Cedars Sinai Hospital bezogen und wache bei seiner Frau. Die Diva sei auf dem Sunset Boulevard verunglückt. Der Fahrer soll mit hoher Geschwindigkeit von der Straße abgekommen sein und einen Laternenmast gerammt haben. Gabor und der Fahrer seien noch nicht vernommen worden, da beide im Koma lägen. Frederic Prinz von Anhalt habe alle Termine in Deutschland bis auf weiteres abgesagt.

Die Diva wurde in Budapest als Tochter eines Gardeoffiziers und einer Schauspielerin geboren. Als ihr Geburtsdatum, das sie streng geheim hält, wird der 6. Februar 1919 angenommen. Die Jugend verbrachte Gabor in Lausanne. Danach ging sie nach Ungarn zurück, um sich an der Miss-Wahl zu beteiligen, deren Titel sie 1936 errang. Nach einer Ausbildung an der Wiener Musikakademie, wurde ihr eine Rolle in einer Operette angeboten.

Später ging Gabor in die USA, wo sie auch eine Film-Karriere startete. Sie war weniger durch ihre schauspielerischen Leistungen als durch ihr schillerndes Leben immer wieder in die Schlagzeilen geraten.

Zahlreiche Ehen der Diva scheiterten - beispielsweise mit dem bekannten Hotelbesitzer Conrad Hilton, dem Industriellen Herbert Hunter, den texanischen Ölmagnaten Joshua S. Cosden oder mit dem Erfinder der Barbie-Puppe John W. Ryan. Am 14. August 1986 heirateten Zsa Zsa Gabor und von Anhalt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%