Archiv
Avant Immunotherapeutics

Das Biotechnologieunternehmen Avant Immunotherapeutics wird mit einem Regierungsunternehmen an der Entwicklung von Impfstoffen gegen Infektionskranheiten und ansteckende Krankheiten arbeiten. Das Unternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass ein Vertrag über eine solche Zusammenarbeit unterzeichnet sei. Avant teilte mit, man werde DynPort Vaccine Technologien zur Entwicklung von Impfstoffen zur Verfügung stellen. DynPort Vaccine hatte mit dem Verteidigungsministerium bereits 1997 einen Vertrag über die Entwicklung von Impfstoffen geschlossen. Die Aktie von Avant Immunotherapeutics legt am Mittwoch mehr als 38 Prozent zu und notiert bei 4,08 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%