Archiv
Aventis CropScience verkauft zwei Pflanzenschutz-Wirkstoffe

Reuters LYON. Die Aventis CropScience strafft ihre Produktpalette und verkauft dazu zwei Pflanzenschutz-Wirkstoffe. Die unter anderem bei Raps, Erbsen und Sonnenblumen eingesetzten Herbizide Carbetamide und Dimefuron sollen von der in Eschwege ansässige Gesellschaft Feinchemie Schwebda erworben werden, teilte das Unternehmen am Dienstag in Lyon mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Mit diesem ersten Schritt solle die Fokussierung auf neue und rentablere Produkte eingeleitet werden, hieß es. Die beiden zum Verkauf stehenden Produkte haben den Angaben zufolge im Jahr 1999 einen Umsatz von sechs Mill. Euro erzielt.

Aventis CropScience gehört zu dem aus Hoechst und Rhone-Poulenc entstandenen Life-Science-Konzern Aventis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%