Archiv
AXA Colonia mit "erfreulicher" Beitragsentwicklung

Die Axa Colonia Konzern AG, Köln, hat im ersten Halbjahr 2001 ihre Beitragseinnahmen in allen drei Versicherungsfeldern gesteigert.

vwd DÜSSELDORF. Als sehr wachstumsstark im direkten deutschen Geschäft erwies sich nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden, Claus-Michael Dill, erneut der Bereich Krankenversicherung. Hier seien die Beiträge in den ersten sechs Monaten um 13,5 Prozent auf über 580 Mio DEM geklettert, sagte Dill am Mittwoch der Hauptversammlung in Köln. Die Einnahmen in der Lebensversicherung seien um knapp ein Prozent auf 2,2 Mrd DEM gestiegen, in der Schaden- und Unfallversicherung um mehr als ein Prozent auf 3,2 Mrd DEM.

Dill bekräftigte vor den Aktionären seine Prognose, nach der die Beiträge im Gesamtjahr um ein bis zwei Prozent auf rund 13,3 Mrd DEM zulegen werden. Dabei sei in der Schaden- und Unfallversicherung wegen des fortgesetzten Preiskampfes im Industriekundengeschäft mit einem nochmaligen leichten Rückgang zu rechnen, sagte der Vorstandsvorsitzende. Demgegenüber dürfte das Neugeschäft in der Lebensversicherung - auch auf Grund der Rentenreform - zunehmen. In der Krankenversicherungs-Sparte gehe man erneut von einem deutlich über dem Marktdurchschnitt liegenden Wachstum aus.

Dill betonte, eine Prognose zum Ergebnis sei derzeit angesichts der Lage auf den Aktienmärkten schwierig. Das Ergebnis werde aber auch bei einer stabilen Entwicklung der Kapitalmärkte nicht das hohe Niveau des vergangenen Jahres erreichen. Zur Begründung verwies Dill auch auf die beträchtlichen Investitionen im Zusammenhang mit der vor einem Jahr begonnenen Neuausrichtung und der beabsichtigten Übertragung von Gewinnrealisierungen aus Aktien auf das Jahr 2002, durch die der Konzern die Vorteile der dann geltenden Steuerbefreiung nutzen wolle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%