Axa-Tchibo Police: Kommentar: Nur auf den ersten Blick verlockend

Axa-Tchibo Police
Kommentar: Nur auf den ersten Blick verlockend

Die Idee klingt einfach und verlockend. Tchibo setzt auf seinen mit Kaffee, Fahrrädern und Unterwäsche erworbenen Vertrauensbonus bei Verbrauchern und steigt ins Versicherungsgeschäft ein. Zunächst werden Riester-Policen vermittelt, bald könnten Kfz- oder Hausratversicherung folgen. Partner ist Axa, ein skeptischer Spätstarter im Riester-Geschäft.

Aus Verbrauchersicht spricht auf den ersten Blick einiges für den Abschluss einer Tchibo-Police, schließlich ist sie vergleichsweise günstig. Dank hoher Standardisierung und günstigem Vertrieb lässt die Police aus dem Hause Axa viele Konkurrenzprodukte im Kostenvergleich schlecht aussehen. Davon profitieren Kunden. Und davon profitiert der Wettbewerb um niedrigere Kosten und günstigere Offerten im Riester-Geschäft.

Doch bei genauerem Hinsehen entpuppt sich die Police für viele Verbraucher als Flopp. Nicht weil das Produkt schlecht ist, nein, weil es schlicht das falsche Produkt aus dem prall gefüllten Werkzeugkasten für die Altersvorsorge sein kann. So kann jeder Verbaucher zwischen unterschiedlichen Arten von Riester-Policen wählen. Und Tchibo offeriert nur eine Versicherung. Zudem ist fraglich, ob der Kauf eines Riester-Produktes überhaupt die richtige Wahl für einen Verbraucher darstellt. Für ihn kann es sich rechnen, auf die Riester-Förderung zu verzichten und sein Geld anders, beispielsweise in einer Direktversicherung, anzulegen. Anleger müssen hier unter anderem Einkommenshöhe und Steueraspekte beachten. All dies zeigt, Altersvorsorge ist ein komliziertes Geschäft, bei dem niemand auf eine umfassende Beratung bei verschiedenen Anbietern verzichten sollte, unabängig ob er am am Ende eine Tchibo-Police kauft.

Eines ist allerdings auch klar, sollten Axa und Tchibo Erfolg mit ihrer neuen Versicherungsschiene haben, werden ihnen bald Konkurrenten folgen, unabhängig davon, welche Qualität dies für die Kunden hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%