Archiv
Azego will mit Kapitalerhöhung etwas mehr als zwei Millionen Euro erlösen

Die Azego Aktiengesellschaft (früher ACG AG) will ihr Kapital um ein Zehntel erhöhen und damit rund 2,06 Mill. Euro erlösen. "Den Aktionären soll dabei ein mittelbares Bezugsrecht im Verhältnis 10:1 eingeräumt werden.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Azego Aktiengesellschaft (früher ACG AG) will ihr Kapital um ein Zehntel erhöhen und damit rund 2,06 Mill. Euro erlösen. "Den Aktionären soll dabei ein mittelbares Bezugsrecht im Verhältnis 10:1 eingeräumt werden. Der Bezugspreis für die neuen Aktien beträgt 1,05 Euro", teilte das im Sdax notierte Unternehmen am Dienstag in München mit. Die Aktienanzahl könne durch die Kapitalerhöhung um 1,962 auf rund 21,592 Mill. steigen. Betreut werde die Kapitalmaßnahme von der VEM Aktienbank AG.

Das Management der Azego AG habe sich dazu bereit erklärt, einen Anteil von 15 Prozent der Kapitalerhöhung - wenn möglich - zu zeichnen. Dies übersteige deutlich die dem Management zustehenden Bezugsrechte. Die Bereitschaft des Managements, erneut Privatvermögen in die Azego zu investieren zeuge von anhaltendem Vertrauen in das Geschäftsmodell.

"Diese Kapitalmaßnahme stärkt unsere Position im Rahmen der Verhandlungen über einen möglichen Zusammenschluss mit ce Consumer Electronic. Unabhängig von diesen Verhandlungen mit ce eröffnet die Kapitalerhöhung gleichzeitig die Möglichkeit, den eingeschlagenen neuen Weg weiter zu gehen und die gesteckten Ziele zu erreichen", so Azego-Vorstandsvorsitzender Cornelius Boersch.

Zum Ausblick auf das laufende Jahr heißt es in der Mitteilung: "Die Auftragslage ist weiterhin stabil und auch die Perspektiven für die Azego-Gruppe sind weiterhin gut. Für das laufende Geschäftsjahr ist man insgesamt verhalten optimistisch gestimmt. Die Rohertragsmarge wird sich auch weiterhin auf einem guten Niveau von zirka 13 Prozent bewegen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%