Archiv
Baader Handelsbank weist Verlust aus

Reuters FRANKFURT. Die Baader Wertpapierhandelsbank hat nach neun Monaten einen Verlust erwirtschaftet und die Risikovorsorge erhöht. Insgesamt belaufe sich der Periodenverlust nach neun Monaten auf 42,5 Mill. ?, teilte das im M-Dax notierte Unternehmen am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Im Vorjahreszeitraum sei noch ein Gewinn von 51,3 Mill. ? erzielt worden, teilte das Unternehmen weiter mit. Der Konzern weise ein bereinigtes DVFA-Ergebnis pro Aktie von minus 1,96 ? im Vergleich zu einem Gewinn von 2,55 ? im Vorjahreszeitraum aus. Der Verlust nach neun Monaten sei im wesentlichen bedingt durch die um 42,1 Mill. ? erhöhte Risikovorsorge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%