Badminton Olympia
Xu zieht souverän ins Viertelfinale ein

Europameisterin Huaiwen Xu hat beim olympischen Badminton-Turnier das Viertelfinale erreicht. Dort trifft die 33-Jährige auf die Weltranglistenerste Xingfang Xie aus China.

Badminton-Europameisterin Huaiwen Xu aus Bischmisheim hat bei den Olympischen Spielen in Peking als erste Deutsche überhaupt das Viertelfinale erreicht. Die 33-Jährige setzte sich in der Runde der letzten 16 souverän mit 21:10 und 21:7 gegen die Britin Tracey Hallam durch. Die in China geborene Xu ließ im Match gegen die Weltranglisten-14. Hallam nie einen Zweifel an ihrem Weiterkommen aufkommen und verwandelte nach einer 25-minütigen Lehrstunde den ersten Matchball. "Damit hat sie eine eindeutige Visitenkarte abgegeben", sagte Martin Kranitz, der Sportdirektor des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV).

Allerdings erwartet Xu im Kampf um den Einzug ins Halbfinale eine besonders hohe Hürde. Gegnerin der Deutschen am Mittwoch (20. 00/14.00) ist keine Geringere als die hoch favorisierte Weltranglistenerste Xingfang Xie aus China.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%