Archiv
Bafin: Aareal-Fall kein Anlass zu mehr Sonderprüfungen bei anderen Banken

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) sieht im Fall der Aareal Bank keinen Anlass zu verstärkten Sonderprüfungen in der Branche. Die Probleme bei dem Wiesbadener Immobilienfinanzierer seien als Einzelfall einzustufen, erklärte eine Bafin-Sprecherin am Mittwoch auf Anfrage. Die Bafin sehe keine Notwendigkeit, nun über das übliche Maß an Sonderprüfungen im Bereich Immobilienkredite hinauszugehen.

dpa-afx BONN. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) sieht im Fall der Aareal Bank keinen Anlass zu verstärkten Sonderprüfungen in der Branche. Die Probleme bei dem Wiesbadener Immobilienfinanzierer seien als Einzelfall einzustufen, erklärte eine Bafin-Sprecherin am Mittwoch auf Anfrage. Die Bafin sehe keine Notwendigkeit, nun über das übliche Maß an Sonderprüfungen im Bereich Immobilienkredite hinauszugehen.

Die Aareal Bank hatte nach einer Bafin-Sonderprüfung ihre Risikovorsorge um knapp 280 Mill. ? erhöht und Kapitalmaßnahmen angekündigt. Gleichzeitig war Vorstandschef Karl-Heinz Glauner zurückgetreten. Beanstandet wurden von der Aufsichtsbehörde Kreditbewertungen im Zusammenhang mit Altlasten aus Immobilienkrediten der ehemaligen Deutschen Bau- und Bodenbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%