Archiv
BaFin: Deka-Fall 'kein Branchenproblem' bei Offenen Immobilienfonds

Der Fall der von der Immobilienkrise getroffenen Deka-Bank ist nach Einschätzung der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin) "kein Branchenproblem". "Wir können kein allgemeines Branchenproblem erkennen", sagte ein BaFin-Sprecher der dpa-AFX am Freitag.

dpa-afx BONN. Der Fall der von der Immobilienkrise getroffenen Deka-Bank ist nach Einschätzung der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin) "kein Branchenproblem". "Wir können kein allgemeines Branchenproblem erkennen", sagte ein BaFin-Sprecher der dpa-AFX am Freitag.

Inwieweit Untersuchungen anderer Fondsgesellschaften im Zusammenhang mit Liquiditätsproblemen laufen, wollte der Sprecher nicht sagen. "Die Fondsgesellschaften unterliegen unserer laufenden Aufsicht. Zu einzelnen Unternehmen äußern wir uns normalerweise nicht."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%