Archiv
Bahn will im Vertrieb Stellen einsparen - Keine Kündigungen

Die Deutsche Bahn will nach Aussagen von Vertriebschef Jürgen Büchy 2005 das Vertriebspersonal verringern, aber keine Kündigungen aussprechen.

dpa-afx BERLIN. Die Deutsche Bahn will nach Aussagen von Vertriebschef Jürgen Büchy 2005 das Vertriebspersonal verringern, aber keine Kündigungen aussprechen. "Wir müssen schlicht und ergreifend auch im Vertrieb wettbewerbsfähige Kostenstrukturen erreichen, sonst bekommen wir ein Problem", sagte Büchy der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe).

"Wenn der Verkauf über Automat und Internet wie geplant voranschreitet, können wir an den Schaltern ohne längere Wartezeiten die Anzahl der Arbeitsplätze reduzieren." Das gehe ohne betriebsbedingte Kündigungen ab, sagte Büchy. Jeder Betroffene bekomme eine neue Beschäftigung innerhalb oder außerhalb des Unternehmens. Eine konkrete Zahl nannte Büchy nicht. Im Vertrieb arbeiten laut Zeitung derzeit rund 6 500 Menschen.

Umsatzplus BEI Internet-Fahrkartenkauf

Den Umsatzzuwachs des Fahrkartenkaufs über das Internet bezifferte Büchy für 2004 mit über 100 Prozent auf 260 Mill. Euro. Das entspreche einem Umsatz-Anteil von fast sieben Prozent. 2005 werde der Anteil auf etwa zehn Prozent wachsen, in fünf Jahren seien 25 Prozent erreichbar. Online-Tickets würden in 120 Ländern gebucht.

Wie Billigflieger allein am Telefon oder im Internet Karten zu verkaufen, hält Büchy nicht für möglich, weil gerade bei der Bahn und ihren Kunden Tradition eine große Rolle spiele. "Ganz so einfach wie eine Low-Cost-Airline mit vielleicht 22 Flugzielen hat es die Bahn mit 22 Mill. möglichen Verbindungen innerhalb Deutschlands nicht". Wer persönliche Beratung wünsche, werde sie weiter bekommen.

Antworten AUF Konkurrenz DER Billigflieger

Gegen die Konkurrenz der Billigflieger setze die Bahn auf Bahn-Card, Sparpreise und günstige Tickets etwa für Familien, "denn bei uns fahren Kinder unter 15 Jahren gratis mit". Die Bahn habe im Fernverkehr in diesem Jahr gegen den Trend bei Umsatz und Verkehrsleistung zugelegt und vor allem gegen das Auto, den Hauptkonkurrenten, Marktanteile gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%