Bahnstrecke
Hochtief erhält Millionenauftrag in Australien

Der Baukonzern Hochtief Construction AG baut zusammen mit dem australischen Konzern Thiess eine 13 Kilometer lange Bahnstrecke in einem Vorort von Sydney für rund 500 Millionen Euro.

dpa ESSEN. Der Auftrag umfasse unter anderem zwei parallel verlaufende, zwölf Kilometer lange Tunnel sowie vier unterirdische Bahnhöfe. Die Bauarbeiten sollen sofort beginnen und und viereinhalb Jahre dauern, teilte die Hochtief AG am Montag in Essen mit. Beteiligt sind jeweils zur Hälfte die Hochtief Construction AG und die australische Hochtief-Beteiligung Thiess.

Die beiden Unternehmen verantworten den Rohbau der Strecke, die Errichtung der Gleis- und Signalanlagen, die Fahrleitung sowie die Kommunikationseinrichtungen. Die Arbeitsgemeinschaft setzte sich nach Hochtief-Angaben gegen drei Mitbewerber durch.

Thiess ist eine Tochter des mehrheitlich zum Hochtief-Konzern gehörenden Baukonzerns Leighton. Leighton ist nach eigenen Angaben Marktführer in Australien und Südostasien. Im Unternehmensbereich Construction hat Hochtief unter anderem das deutsche Hoch- und Tiefbaugeschäft zusammengefasst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%