Archiv
Balda erhält Auftrag von Siemens über 100 Millionen DM

Reuters FRANKFURT. 04. Die am Neuen Markt notierte Balda AG hat von der Siemens AG für das kommende Geschäftsjahr einen Auftrag über 100 Millionen DM zur Fertigung von Komponenten für Mobiltelefone erhalten. Wie das Unternehmen am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mitteilte, steht es zudem kurz vor dem Abschluss eines Joint Ventures mit einem chinesischen Partner zur Errichtung einer Fertigungsstätte in China.

Das Werk in der Nähe von Shanghai werde im zweiten Halbjahr 2001 in Bertrieb gehen. Die in enger Kooperation mit einem Großkunden von Balda abgestimmte Produktion sei für den chinesichen Markt bestimmt, hieß es. Der Handy-Ausrüster teilte weiter mit, er rechne inklusive dem neuen Großauftrag auf Basis der aktuellen Auftragslage im Geschäftsjahr 2001 mit einem Umsatz von rund 200 Millionen Euro und im Jahr 2002 mit rund 300 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%