Archiv
Balda steigert Umsatz und Ergebnis

Der Komponentenhersteller Balda hat seine Umsatzerlöse im dritten Quartal im Vergleich zum Vorquartal um 5,4 % auf 40,8 Mill. ? gesteigert.



dpa-afx BAD OEYNHAUSEN. Wie das Unternehmen am Montag in Bad Oeynhausen bekannt gab, konnte auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 3,2 Mill. ? im zweiten Quartal auf 3,7 Mill. ? im dritten Quartal verbessert werden.

Das Ergebnis pro Aktie lag im dritten Quartal mit 3,8 Euro-Cent über dem des Vorquartals (2,8 Cent).

Im Vorjahresvergleich sank das EBIT der ersten drei Quartale um 23,6 Prozent auf 10,8 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 14,1 Millionen Euro). Das Ergebnis pro Aktie nach den ersten drei Quartalen sank um 42,3 Prozent auf 11,7 Euro-Cent (Vorjahreszeitraum: 20,3 Cent). Dieses Ergebnis repräsentiere die "im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunkene Wachstumskurve des Handymarktes", hieß es.

Die EBIT-Marge nahm in den ersten drei Monaten von 14,9 Prozent auf 9,4 Prozent ab. Dieser Rückgang sei ausschließlich auf die um rund 50 Prozent auf 11 Millionen Euro gestiegenen Abschreibungen zurückzuführen, hieß es. Die Umsatzerlöse stiegen dagegen um 21,4 Prozent von 94,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 115,2 Millionen Euro.

Für das vierte Quartal diesen Jahres rechnet das am Neuen Markt notierte Unternehmen jedoch mit einem Aufschwung und mit Umsätzen in Höhe von rund 48 Millionen Euro. Im nächsten Jahr werde der Handymarkt verstärkt wachsen und eine Umsatzsteigerung zwischen 20 und 30 Prozent ermöglichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%