Balda und IM International Media weiter im Rückwärtsgang: Neuer Markt klettert auf ein kleines Plus

Balda und IM International Media weiter im Rückwärtsgang
Neuer Markt klettert auf ein kleines Plus

Die Aktienindizes am Frankfurter Neuen Markt sind am Dienstag wieder leicht gestiegen. Der Nemax 50 kletterte bis zum Abend mit einem Gewinn von 0,45 % auf 1 190 Punkte, nachdem der Leitindex in den ersten Handelsstunden bereits 2 % nachgegeben hatte. "Im Zweifel lieber zuschauen", beschrieb ein Händler die Stimmung.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Nemax All Share stieg um 0,34 % auf 1 142 Zähler. "Dabei sind die Umsätze wieder sehr gering", sagte der Börsianer.

Mit einem Kursgewinn von 6,99 % auf 7,65 ? führte der Chipkartenhändler ACG die Gewinnerliste im Nemax 50 an. Händler machten Gespräche des ACG-Großaktionärs Theodor Prümm und des Vorstandsvorsitzenden des Mitbewerbers CE Consumer, Erich Lejeune, über eine spätere Fusion der Unternehmen für das Kursplus verantwortlich. Die Aktie von CE Consumer gewannen 2,32 % auf 8,82 ?.

Nach den Gewinnwarnungen vom Vortag setzten Balda und IM Internationalmedia den Kursrückgang fort. Die Papiere des Handykomponentenherstellers Balda fielen um 5,03 % auf 6,98 ?. Die Aktien des Filmproduzenten und-Vermarkters Internationalmedia sanken um 5,08 % auf 16,99 ?.

Nach Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr die von Händlern als "wenig überzeugend" gewertet wurden, fielen die Aktien der Hypo-Vereinsbank-Tochter DAB bank um 0,36 % auf 13,75 ?, während Papiere des Discountbrokers Consors um 2,71 % auf 6,81 ? kletterten.

Mit einem Kursanstieg präsentierten sich die Aktien von T-Online und Mobilcom. T-Online-Aktien stiegen um 2,33 % auf 12,28 ? und Mobilcom-Papiere verteuerten sich um 2,41 % auf 23,75 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%