Ballack prägt neuen Stil
Mit zeitgemäßen Strukturen auf dem Weg nach Portugal

Die DFB-Elf erreicht die EM mit einer Mischung aus Abgeklärtheit und Begeisterung.

HAMBURG. Christian Rahn ist in letzter Zeit fußballerisch nicht gerade verwöhnt worden. Rahn spielt beim Hamburger SV, einem Klub, der in dieser Saison den eigenen Ansprüchen nur bedingt gerecht wird. In der vergangenen Woche aber hat der 24-Jährige mit der deutschen Nationalmannschaft trainieren dürfen, und am Samstag nach seinem Einsatz gegen Island hat Rahn auf die Frage nach dem Unterschied zwischen dem HSV und der Nationalelf geantwortet: "Ich hatte andere Mitspieler." Vermutlich meinte er: "Ich hatte bessere Mitspieler." Rahn hat nämlich auch gesagt, dass der schlechte Rasen in der AOL-Arena für die Deutschen ein größerer Nachteil gewesen sei - "weil wir auch vom Spielerischen kommen". Ein guter Witz, könnte man meinen.

Nach einem 3:0-Sieg gegen Island muss nicht gleich alles in Frage gestellt werden, was nach dem 0:0 gegen Island vor fünf Wochen noch dauerhaft garantiert schien: dass die Nationalmannschaft die Sehnsucht des Landes nach schönem Fußball wohl für lange Zeit nicht würde erfüllen können. Aber ein wenig Zuversicht liefert das Spiel schon. "In dieser Mannschaft stecken Erfahrung und Qualität", sagte Oliver Kahn, der beide Komponenten personifiziert. Aber anders als noch bei der WM 2002 ist der Erfolg nicht mehr allein vom Torhüter abhängig.

Dem Team ist von seinem Chef Rudi Völler eine zeitgemäße Struktur verpasst worden. "Wir haben eine ganz gute Mischung zusammen", sagte Verteidiger Christian Wörns. Auch ohne die noch verletzten Hamann, Deisler, Frings und Metzelder. Um die einzigen beiden Weltklassespieler Kahn und Michael Ballack hat Völler ein Ensemble aus international erfahrenen Kräften und aufstrebenden Nachwuchsleuten gebildet. Wörns fand es bemerkenswert, "wie viel Begeisterung in der Truppe ist. Das kommt vor allem von den jungen Spielern."

Seite 1:

Mit zeitgemäßen Strukturen auf dem Weg nach Portugal

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%