Banco Bilbao und Banco Santander (BSCH)
Einstufung für spanische Großbanken bekräftigt

Die Analysten von WestLB Panmure haben ihre Bewertungen für die Aktien der spanischen Großbanken Banco Bilbao (BBVA) und Banco Santander (BSCH) trotz der Argentinienkrise bekräftigt. In einer am Montag veröffentlichten Studie haben die Experten BBVA mit "Outperform" und BSCH mit "Kaufen" eingestuft.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Titel würden im Vorfeld der Präsentation ihrer Halbjahreszahlen und den anhaltenden Unsicherheiten mit ungerechtfertigt hohen Kursabschlägen gehandelt, betonte Carsten Werle von der WestLB Panmure. Für BSCH gehen die Experten demnach davon aus, dass sich die Aktien im Vergleich zum Index um über 20 % besser entwickeln werden. Bei den Titeln von BBVA wird im Vergleich zum Index mit einer zwischen zehn und 20% besseren Entwicklung gerechnet.

Die positive Einschätzung begründeten die Analysten mit dem geringen Einfluss des Lateinamerika-Geschäftes auf die Halbjahres-Zahlen der beiden Großbanken. Die Institute seien weiter auf Wachstumskurs, hieß es. Die Krise in Argentinien allein rechtfertige aufgrund seiner begrenzten Bedeutung für den Geschäftserfolg kein grundlegend anderes Bild. Eine dauerhafte Ansteckung anderer Märkte in Süd-Amerika halten die Experten für das weniger wahrscheinliche Szenario.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%