Archiv
Bank of America übernimmt US-Kreditkartengeschäft von DaimlerChryslerDPA-Datum: 2004-06-29 21:16:29

FARMINGTON HILLS (dpa-AFX) - Die Bank of America < BAC.NYS > < NCB.ETR > übernimmt vom Autobauer DaimlerChrysler < DCX.ETR > das US-Kreditkartengeschäft. Insgesamt ginge ein Portfolio von etwa 160.000 Kreditkarten von Chrysler-, Jeep, Dodge- und Mercedes-Benz-Kunden an die Großbank, teilte die Finanztochter DaimlerChrysler Services North America am Dienstag in Farmington Hills mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

FARMINGTON HILLS (dpa-AFX) - Die Bank of America < BAC.NYS > < NCB.ETR > übernimmt vom Autobauer DaimlerChrysler < DCX.ETR > das US-Kreditkartengeschäft. Insgesamt ginge ein Portfolio von etwa 160.000 Kreditkarten von Chrysler -, Jeep, Dodge - und Mercedes-Benz-Kunden an die Großbank, teilte die Finanztochter DaimlerChrysler Services North America am Dienstag in Farmington Hills mit. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Künftige Kartenhalter werden die Kreditkarten (Visa) direkt von der Bank of America beziehen. Für bereits bestehende Kreditkartenkunden ändert sich nach Unternehmensangaben nichts. Sie werden übergangslos die gleichen Services und Kreditlinien erhalten wie bisher. Ebenso werde auch der Wechsel für Händler der Marken Chrysler, Jeep und Dodge automatisch über die Bühne gehen, die beim Wagenverkauf gleichzeitig die dazu gehörende Kreditkarte anbieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%