Archiv
Bank of America und JP Morgan Chase vereinbaren Allianz mit Financial-Oxygen

Das teilten die beiden Banken am Dienstag in New York mit. FinancialOxygen ist ein Anbieter von Finanzmarkt-Software und Online-Handelsplätzen.

dpa-afx NEW YORK. Die US-Finanzhäuser Bank of America und JP Morgan Chase haben mit FinancialOxygen eine strategische Allianz vereinbart. Das teilten die beiden Banken am Dienstag in New York mit. FinancialOxygen ist ein Anbieter von Finanzmarkt-Software und Online-Handelsplätzen. Über diese wollen die Bank of America und JP Morgan mit unabhängigen Banken und deren Kunden Geschäfte tätigen.

Die beiden Finanzinstitute beteiligen sich nach eigenen Angaben mit fünf Mill. $ an der zweiten Finanzierungsrunde von FinancialOxygen. Bank of America und JP Morgan Chase wollen die Technologie des Marktplatz-Anbieters nutzen, um eine breite Palette von Finanzprodukten anzubieten. Abgewickelt werden sollen die Geschäfte über einen Internetmarktplatz mit dem Namen BankOxygen.

"Die FinancialOxygen-Plattform wird der Bank of America ermöglichen, unabhängige Finanzinstitute mit einem breiten Spektrum von Marktinformationen zu versorgen", sagte Christiane Mandell, Chef der E-Commerc-Aktivitäten bei der Bank of America-Tochter Global Corporate and Investment Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%