Bankenwerte gesucht
Aktien Sydney schließen etwas leichter

vwd SYDNEY. Etwas leichter sind die Aktienkurse am Donnerstag in Sydney aus dem Handel gegangen. Der All-Ordinaries-Index verlor 0,3 % bzw 11,50 Punkte auf 3 350,50 Zähler. Es wurden 642,3 (Vortag: 649,3) Mio Aktien im Wert von 1,90 (1,79) Mrd A-$ gehandelt. Den 688 Kursverlierern standen 522-gewinner gegenüber. 372 Werte tendierten unverändert. Händler verzeichneten eine große Nachfrage nach Bankenwerten, da Anleger diese als "sicheren Hafen" gesucht hätten. So legten ANZ Bank um 1,3 % auf 15,20 A-$, Commonwealth Bank um 0,6 % auf 31,10 A-$ und Westpac um 1,7 % auf 13,64 A-$ zu.

Verluste verzeichneten insbesondere Medientitel. So gaben die Aktien von News Corp um 3,9 % auf 17,20 A-$ nach. Händler führten den Kursverlust auf einen Bericht des " Wall Street Journal" zurück. Darin hieß es, EchoStar Communications werde mit seinem Kaufangebot für Hughes Electronics das Angebot von Rupert Murdoch übertrumpfen. Außerdem hatte Murdoch für die nächsten zwölf bis 18 Monate von einem weiterhin rauhen Werbeumfeld in den USA gesprochen, wodurch der Kurs zusätzlich belastet wurde, hieß es weiter. Mit einem Minus von 2,9 % auf 9,52 A-$ präsentierten sich Publishing & Broadcasting. Gerüchten nach soll Kerry Packer, der die Mehrheit an dem Unternehmen hält, gesundheitlich angeschlagen sein.

Ebenfalls Abschläge hinnehmen mußten die Titel von rohstoffverarbeitenden Unternehmen. Händler erklärten dies mit niedrigeren Rohstoffpreisen. Rio Tinto fielen um 1,1 % auf 38,21 A-$, BHP um 1,2 % auf 23,09 A-$ und Newcrest verbilligten sich um 3,9 % auf 4,39 A-$. Kursverluste verzeichneten Teilnehmer auch bei Fluggesellschaften. Qantas Airways gaben um 0,9 % auf 3,43 A-$ nach. Als Ursache dafür gelten Sorgen, dass die Billigfluglinie Virgin Blue bereits im kommenden Monat ihre Dienste auf der lukrativen Verbindung Sydney-Melbourne anbieten und somit in Konkurrenz zu Qantas Airways treten könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%