Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt empfiehlt
Aixtron wieder hinzufügen

Das Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt hat die Aktie des Anlagenbauers Aixtron auf "Add" von zuvor "Reduce" heraufgestuft.

Reuters DÜSSELDORF. Das Ergebnis des ersten Quartals habe über den Erwartungen gelegen, teilten die Analysten zur Begründung mit. Zudem habe der Vorstand die Jahresziele bestätigt und sich zuversichtlich über eine Erholung gezeigt.

Aixtron hatte mitgeteilt, im ersten Quartal 2002 weniger verdient zu haben. Der Umsatz sei binnen Jahresfrist auf 47,2 (59,8) Millionen Euro zurückgegangen, das Konzernergebnis auf 7,3 (8,7) Millionen Euro. Beim Ergebnis lag Aixtron damit über den Analystenerwartungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%