Archiv
«Barça»-Chef Laporta will BallackDPA-Datum: 2004-07-08 14:05:49

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat die angestrebte Verpflichtung von Michael Ballack zur Chefsache erklärt.

Barcelona (dpa) - Der FC Barcelona hat die angestrebte Verpflichtung von Michael Ballack zur Chefsache erklärt.

Vereins-Präsident Joan Laporta habe die Verhandlungen mit dem FC Bayern München selbst in die Hand genommen, berichtete das Sportblatt «El Mundo Deportivo» . Bislang hatte stets sein Vize Sandro Rosell mit den Münchnern gesprochen.

Trotz der bisherigen Ablehnung des deutschen Rekordmeisters zählt der 27-jährige Nationalspieler weiter zu den Wunschkandidaten des katalanischen Traditionsclubs. Dieser hat gerade den zunächst auch von Bayern München umworbenen portugiesischen Mittelfeldstar Deco vom Champions-League-Sieger FC Porto verpflichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%