Archiv
Barilla erwirbt Süßwarenhersteller Mongelo

Italiens führender Teig- und Backwarenhersteller Barilla, Parma, hat von der italienischen Galbusera-Gruppe den Süßwaren- und Kühlkosthersteller Mongelo, Mailand, übernommen.

vwd PARMA. Wie der Lebensmittelkonzern am Montag mitteilte, werde damit der Marktanteil der Süßwarentochter Gran Milano (zu ihr gehören auch die Kuchenmarke "Tre Marie" und die Eiskonfektmarke "Sanson") bei tiefgefrorenen Süßwaren von 18 auf 20 Prozent und bei Trockengebäck (bekannt durch die Marken Mulino Bianco, Pavesi und Wasa) von 5,4 auf 8,7 Prozent steigen.

Die Transaktion sei bereits von den italienischen Wettbewerbsbehörden genehmigt worden. Vor wenigen Monaten hat Barilla die Mehrheit der deutschen Bäckereikette Kamps und die Produktionsbetriebe des Tiefkühlkosthersteller Gelit übernommen.

Barilla hatte 2001 einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro (plus 4,7 Prozent) und einen Reingewinn von 100 Millionen Euro (Vorjahr 79 Millionen Euro) erzielt. Die im Ausland erwirtschafteten Erlöse hatten sich um 9,4 Prozent auf 709 Millionen Euro erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%