Barrichello sichert sich zweiten Platz
Schumacher sichert sich Pole Position

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher hat sich im Qualifying den ersten Startplatz für den Großen Preis von Bahrain gesichert. Sein Teamkollege Rubens Barrichello wurde Zweiter.

HB BERLIN. Ferrari-Pilot Michael Schumacher hat sich am Samstag zum dritten Mal in Folge die Pole Position in dieser Saison gesichert. Der Rekord-Weltmeister fuhr im Qualifying zum Großen Preis von Bahrain am Sonntag (13.30 Uhr MESZ/live bei Premiere und RTL) in 1:30,139 Minuten Bestzeit und sicherte sich damit die 58. Pole Position in seiner Karriere.

Hinter dem Kerpener sicherte sich Ferrari-Teamkollege Rubens Barrichello mit einem Rückstand den zweiten Platz vor den beiden Williams-BMW-Piloten Juan Pablo Montoya und Ralf Schumacher. «Wir haben uns für das Qualifying einige aufgehoben. Aber ich denke, dass das Rennen morgen sehr schwierig werden wird. Da bin ich Pessimist», sagte Ferraris Technischer Direktor Ross Brawn.

Michael Schumacher selbst war nach dem Qualifying zufrieden, nachdem er am Freitag im Training nur Vierter geworden war. «Es kann zwar sein, dass die Strecke uns nicht so liegt. Aber wir stehen, wo wir stehen. Es ist halt schwierig, alles aus dieser Strecke herauszuholen. Sie ist halt sehr anspruchsvoll. Aber ich bin zufrieden», sagte Schumacher.

Ein Desaster gab es für McLaren-Mercedes. Während David Coulthard sich mit Platz zehn zufrieden geben konnte, wurde Kimi Räikkönen aus offensichtlich strategischen Gründen von Motorsportchef Norbert Haug aus dem Qualifying genommen. Der Finne hatte am Samstag bereits einen Motorschaden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%