BASF fallen nach Gewinnwarnung
Deutsche Aktien eröffnen fester

Nach den kräftigen Vortagesverlusten sind die deutschen Aktienwerte am Donnerstag mit Gewinnen in den Handel gestartet.

Reuters FRANKFURT. Händler sagten, im Sog fester US-Börsen würden insbesondere die Technologiewerte zu einer technischen Erholung ansetzen, wodurch der Gesamtmarkt Auftrieb erhalte. Der Deutsche Aktienindex (Dax) stieg innerhalb der ersten Handelsminuten um 0,6 % auf 5 908 Punkte. Der MDax für die mittelgroßen Werte notierte wenige Minuten nach Handelsbeginn 0,2 % fester bei 4760 Punkten.

Zu den größten Gewinnern gehörten dementsprechend die Aktien von SAP , die um 2,7 % auf 169,49 anzogen. Deutsche Telekom-Aktien legten um 2,3 % auf 24,82 ? zu. Siemens gewannen um mehr als ein Prozent, Epcos stiegen um 0,9 %.

Einzig und allein Vortagesverlierer Infineon wurden nachhaltig von der am Vortag bekannt gegeben Verlustprognose belastet und notierten 1,5 % schwächer.

BASF

-Aktien litten unter einer vor Börsenbeginn abgegebenen Gewinnwarnung und fielen um 4,4 % auf 42,75 ?. Bayer gaben im Sog dieser Unternehmensnachricht um 2,2 % auf 44,65 ? nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%