Archiv
Basf hat Sparziel am Stammsitz fast erreicht

Der Chemiekonzern Basf ist bei seinem Sparpaket für das Stammwerk Ludwigshafen weit vorangekommen. "Wir haben über 300 Mill. Euro realisiert", sagte eine Konzernsprecherin der Financial Times Deutschland (Montagsausgabe).

dpa-afx HAMBURG. Der Chemiekonzern Basf ist bei seinem Sparpaket für das Stammwerk Ludwigshafen weit vorangekommen. "Wir haben über 300 Mill. Euro realisiert", sagte eine Konzernsprecherin der Financial Times Deutschland (Montagsausgabe). Damit hat Basf über zwei Drittel der geplanten Kostensenkung erreicht.

Management, Betriebsrat und die Gewerkschaft IG BCE hatten 2002 ein Konzept erarbeitet, wonach der Standort Ludwigshafen seine Kosten bis Mitte 2005 um 450 Mill. Euro herunterfahren muss. Über den Stand des Sparprogramms berichtet Basf am Dienstag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%