Basketball
Bundestrainer trainiert Mitteldeutschen BC

Bundestrainer Hendrik Dettmann ist neuer Trainer beim Männer-Bundesligisten Mitteldeutscher BC.

dpa WEISSENFELS. Basketball-Bundestrainer Hendrik Dettmann ist neuer Coach beim Männer-Bundesligisten Mitteldeutscher BC. Als Nachfolger von Sabit Hadzic unterschrieb der 45 Jahre alte Finne am Montag in Weißenfels einen Vier-Jahres-Vertrag. Dettmanns Vertrag mit dem Deutschen Basketball-Bund (DBB) wird zum 31. Oktober aufgelöst. Sollte sich das DBB-Team bei der EM in Schweden für die Olympischen Spiele in Athen qualifizieren, erhält Dettmann automatisch einen Honorarvertrag als Bundestrainer für den Sommer 2004.

Der Weg für Dettmann als Bundes- und Vereins-Trainer wurde vom Europäischen Basketball-Verband (FIBA) mit der Entscheidung geebnet, Spiele der Nationalmannschaften nur noch in den Sommermonaten auszutragen. Gemeinsam mit Dettmann wechselt U18-Bundestrainer Olaf Lange als Assistent nach Weißenfels.

"Zum einen bin ich traurig über die FIBA-Entscheidung und damit traurig darüber, dass sich die Wege von Dettmann und uns über weite Strecken des Jahres trennen. Zum anderen freue ich mich für Hendrik, der die Riesenchance nutzt, zwölf Monate im Jahr arbeiten zu können", sagte Wolfgang Hilgert, der DBB-Vizepräsident für Leistungssport.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%