Basketball
Chinas Herren sorgen für Olympia-Überraschung

Es war der Weltmeister Serbien-Montenegro, der gegen China auf dem Feld stand. Die Chinesen blieben davon unbeeindruckt. Am Ende der Partie schickten sie die Favoriten mit einer knappen Führung nach Hause. In China dürfte nun gefeiert werden.

HB ATHEN. Während sich die USA um die NBA-Profis Tim Duncan und Allan Iverson beim 89:53 über Afrika-Meister Angola nach zwei Vorrundenniederlagen gegen Puerto Rico und Litauen den Frust von der Seele spielten, erlebte der Weltmeister sein "rotes Wunder".

Die Chinesen um ihren überagenden 2,26 Meter großen NBA-Profi Yao Ming (27 Punkte) nutzen am Montag im Endspiel der Gruppe A um den letzten noch freien Platz im Viertelfinale die Gunst der Stunde. Nach dem hochverdienten 67:66 (41:44)-Erfolg über den desolaten Weltmeister feierten 11 500 Zuschauern im Helliniko-Sportpalast die "Riesen" aus dem Reich der Mitte. Neben China setzten sich in Gruppe A noch der ungeschlagene EM-Zweite Spanien, Vize-Weltmeister Argentinien und Italien durch. In Gruppe B kamen Litauen, Puerto Rico, USA und Griechenland weiter. Neben Serbien-Montenegro mussten auch Australien, Neuseeland und Angola die Koffer packen.

Der für die Houston Rockets in der NBA spielende Yao Ming trumpfte im Alles-oder-Nichts-Spiel gegen Serbien-Montenegro in Angriff und Abwehr auf. Trotzdem lag der Favorit lange Zeit in Führung, doch die Chinesen steckten nie auf. In einem Spiel auf des Messers Schneide stand Chinas Fahnenträger Yao Ming 28 Sekunden vor Schluss beim 63:63 an der Freiwurflinie und behielt die Nerven. Wenig später vergab Dejan Bodiroga einen Dreier, Du Feng traf ebenfalls zwei Mal von der Linie und die Würfel waren gefallen. Von 20 Freiwürfen vergaben die Chinesen nur zwei, während Serbien-Montenegro nur siebn von elf verwandeln konnte. Nach dem Sensations-Sieg fielen sich die Chinesen in die Arme und feierten ihren NBA-Trainer Delmer William Harris.

Seite 1:

Chinas Herren sorgen für Olympia-Überraschung

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%