Basketball-EM 2003
Gruppen, Favoriten und Links

Wer sind die Favoriten, wer muss gegen wen in der Gruppenspielen behaupten und die interessantesten Links zum Thema Basketball-EM 2003 in Schweden.

HB DÜSSELDORF. Die Basketball-Europameisterschaft 2003 findet vom 5. bis 14. September in Schweden statt. Für die Vorrunde wurden folgenden Gruppen ausgelost:

Gruppe A Slowenien, Italien, Frankreich und Bosnien-Herzegowina

Gruppe B: Deutschland, Israel, Lettland, Litauen

Gruppe C: Serbien-Montenegro, Russland, Schweden und Spanien

Gruppe D: Kroatien, Ukraine, Türkei, Griechenland

Die Termine der Vorrundenspiele der deutschen Korbjäger in der Gruppe B in der Übersicht:
Israel (Freitag, 5.9., 15.15 Uhr, ZDF live)
Lettland (6.9., 14.00 Uhr, ARD live)
Litauen (7.9., 15.15 Uhr, ARD live)

Die Favoriten: Dazu zählen Serbien-Montenegro als Welt- und Europameister und Deutschland als WM-Dritter. Bundestrainer Dettmann hält Frankreich für "das momentan beste Team in Europa" - gegegen das vor zwei Wochen Deutschland beim Supercup verlor. Die Spanier um Pau Gasol (Memphis) scheiterten bei der WM 2002 im Viertelfinale - an Deutschland. Bei den Russen hängt viel von Andrei Kirilenko (Utah) ab. Die Griechen haben am wenigsten Druck: Als Gastgeber sind sie schon für Olympia 2004 qualifiziert.

Interessante Links:
Offizielle Website der EM 2003 - alles rund um die Europameisterschaft
Deutscher Basketball-Bund - alles rund ums deutsche Basketball mit Special zur EM inklusive EM-Tagebuch
Fiba - die Seite des Basketball-Weltverbandes. Sie bietet unter anderem das umfassendste Basketball Regelwerk für die Regelfanatiker

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%