Basketball Olympia
Deutsche Basketballer erwischen Hammer-Gruppe

Nach der erfolgreichen Qualifikation für Olympia ist die deutsche Basketball-Nationalmannschaft schweren Gegnern, darunter die USA und Weltmeister Spanien, zugelost worden.

Die deutschen Basketballer haben bei den Olympischen Spielen in Peking in der Vorrunde die Hammer-Gruppe erwischt. Die Mannschaft um Dirk Nowitzki muss unter anderem gegen die NBA-Stars aus den USA, Weltmeister Spanien und Gastgeber China antreten. Das ergab die die Zulosung der drei Teams, die sich beim Qualifikationsturnier in Athen die letzten China-Tickets gesichert hatten.

Weitere Gegner in der Gruppe B sind Afrikameister Angola und Griechenland. Gegen Angola muss die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann am 10. August als Erstes ran. Es folgen im Zwei-Tage-Rhythmus die Partien gegen Griechenland (12. August), Spanien (14.), China (16.) und die USA (18.). Die jeweils vier ersten Teams aus zwei Gruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale. Die deutsche Mannschaft hatte sich die Olympia-Teilnahme zuvor durch einen 96:82 (48:39)-Erfolg über Puerto Rico erkämpft.

Der dritte Qualifikant aus Kroatien trifft beim olympischen Basketball-Turnier (10. bis 24. August) in der Gruppe A auf Argentinien, Australien, den Iran, Litauen sowie Europameister Russland. - Die Vorrunden-Gruppen bei den Olympischen Spielen:

Gruppe B:

Deutschland, USA, Spanien, China, Angola, Griechenland

Gruppe A:

Kroatien, Argentinien, Australien, Iran, Litauen, Russland

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%