Basler hält weiterhin 16% an Photobit
Basler kauft Aktien des Börsenkandidaten Photobit

Der Wert der Aktien, die aus einer Kapitalerhöhung stammen, beläuft sich auf 3,2 Mill. $.

Reuters FRANKFURT. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte Basler AG kauft für 3,2 Mill. $ Aktien aus einer Kapitalerhöhung des amerikanischen Börsenkandidaten Photobit Corporation. Damit halte Basler weiterhin einen Anteil von 16 % an dem Unternehmen, teilte die im Bereich künstlicher Sehsysteme tätige Ahrensburger Firma am Freitag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die Kapitalerhöhung, die vermutlich die letzte vor dem für das kommende Jahr geplanten Listing an der US-Technologiebörse Nadaq sei, spüle rund 20 Mill. $ in die Kassen von Photobit.

Photobit ist den Angaben zufolge ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der CMSO-Bildsensorik. Durch die Beteiligung erhalte Basler Zugang zu der künftigen Schlüsseltechnologie im Bereich der Bildsensorik. Darüber hinaus seien gemeinsame Entwicklungsprojekte für hochauflösende und schnellverarbeitende Kameras vorgesehen. Die Beteiligung habe bereits seit vergangenem September deutliche Früchte getragen. So lägen erste gemeinsame Produktentwicklungen im Prototypenstadium vor und lieferten gute Ergebnisse, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%