Bau eines Untersee-Netzes geplant
Alcatel erhält Auftrag über 900 Mill. $ von Flag Telecom

vwd PARIS. Der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel SA, Paris, hat von dem US-Unternehmen Flag Telecom einen Auftrag über 900 Mill. USD erhalten. Alcatal soll ein Untersee-Netz bauen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Mit diesem sollen Hongkong, Südkorea und Japan einen Hochgeschwindigkeitszugang zum Internet erhalten, hieß es. Der Kontrakt umfasst den westlichen Teil eines neuen Ringnetzwerkes, das rund 10 000 km in Asien umfassen soll und von der Flag Telecom gemanaged und betrieben werden wird. Alcatel hatte zuvor bereits mit der Konstruktion des östlichen Teils des Ringnetzwerkes begonnen.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%