Bauarbeiten an der Vorstadtbahn sind blockiert
Athen räumt "kritische" Verzögerungen ein

Den Verantwortlichen der Sommerspiele von Athen 2004 läuft die Zeit davon. Im Bericht der griechischen Regierung hat das Organisationskomitee (Athoc) "kritische Verzögerungen" eingeräumt.

sid ATHEN. In den meisten Fällen läge man zwar nur einige Monate hinter dem Zeitplan zurück, zwei Jahre vor Beginn der Spiele (13.-29.8. 2004) ist aber selbst dies Grund zur Besorgnis. Zumal zahlreiche Olympiatests bereits im Jahr 2003 stattfinden sollen. Die ernüchternde Bilanz steht in krassem Widerspruch zu den jüngsten Beschwichtigungen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Zwei große Wettkampfkomplexe machen die größten Sorgen. Zum einen handelt es sich um das Sportzentrum Faliron im Süden Athens, wo Volleyball, Handball, Boxen und Taekwondo stattfinden sollen. Die Arbeiten dort haben noch überhaupt nicht begonnen, weil ein Wassersportklub sein Gelände noch nicht frei gegeben hat.

Ähnlich sieht es im Sportzentrum Hellenikon im Südosten aus, wo Basketball, Fechten und Handball vorgesehen sind. Hier haben sich die Ausschreibungen für das Gelände des ehemaligen Zivilflughafens durch bürokratische Hindernisse verzögert. Darüberhinaus liegt man auch bei den Stadien für Baseball, Softball und Hockey um einen Monat hinter dem Plan.

Völlig verfahren scheint die Lage in Bezug auf das wichtigste Infrastrukturprojekt, die Athener Vorstadtbahn. Die Bauarbeiten sind durch eine Klage wegen Verstößen gegen die Umweltvorschriften vorerst blockiert.

Die geringste Sorge bereitet da noch die auf Eis liegende Renovierung des Panathinaikon-Stadions, dem Schauplatz der ersten Olympischen Spiele 1896. Der Zentrale Archäologenrat des Landes hat Einspruch gegen die Planungen eingelegt. Doch zum Glück für die Gastgeber sind hier 2004 keine Wettkämpfe geplant.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%