Archiv
Baurecht

BGH-Urteilvom 22.01.2004 00:00:00 - VII ZR 426/02



Bundesgerichtshof
Baurecht


BGB §§ 635, 254 Abs. 2 a. F.

Inwieweit ein Auftraggeber gegen die Schadensminderungspflicht verstößt, wenn er einen Baumangel erst nach vielen Jahren mit zwischenzeitlich gestiegenen Baukosten beseitigen lässt, hängt von den Umständen des Einzelfalls ab.

Allein der Umstand, dass die Baukosten gestiegen sind, begründet ein Mitverschulden nicht.

BGH-Urteil vom 22.01.2004 - VII ZR 426/02





Quelle: DER BETRIEB, 17.03.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%