Archiv
Bayer: 2004 rund 500 Millionen Euro höhere Rohstoffkosten als budgetiert

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer erwartet im laufenden Jahr deutliche Belastungen durch den Anstieg der Rohstoffkosten.

dpa-afx LEVERKUSEN. Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer erwartet im laufenden Jahr deutliche Belastungen durch den Anstieg der Rohstoffkosten. Im Gesamtjahr dürften die Rohstoffkosten um rund 500 Mill. Euro höher sein, als im Budget vorgesehen, sagte Konzernchef Werner Wenning am Donnerstag in Leverkusen bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal. Mit einem Ergebnissprung hatte der Konzern zuvor die Erwartungen des Marktes deutlich übertroffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%