Bayer-Gewinnwarung belastet
Dax startet mit Verlusten

Die deutschen Aktienwerte sind am Mittwoch leichter in den Handel gestartet, wobei die Aktien von Bayer nach einer Gewinnwarnung das Geschehen zunächst bestimmten.

rtr FRANKFURT. Die deutschen Aktienwerte sind am Mittwoch leichter in den Handel gestartet, wobei die Aktien von Bayer nach einer Gewinnwarnung das Geschehen zunächst bestimmten. "Die meisten haben mit einer Gewinnwarnung von Bayer gerechnet, wir müssen jetzt einige Punkte klären und neue Prognosen aufstellen", sagte Michael Butscher, Analyst bei Merck Finck & Co. Der deutsche Aktienindex (Dax) verlor innerhalb der ersten Handelsminuten 0,16 % auf 5837 Punkte. Die Titel von Bayer rutschten um mehr als ein Prozent auf 42,89 ?, nachdem der Chemie- und Pharmakonzern bekannt gab, für 2001 ein rückläufiges Ergebnis zu erwarten. Grund sei ein Ergebniseinbruch bei dem Medikament Kogenate, die derzeitige Konjunkturschwäche und die wenig ermutigenden Aussichten für den rest des Jahres. Neben Bayer verloren auch die Titel von Infineon um 1,8 %.

Am Neuen Markt gab der Nemax-All-Share Index um 0,4 % auf 1416 Zähler und der Nemax-50 um 0,56 % auf 1328 Punkte nach. Der Mdax für die mittelgroßen Werte notierte wenige Minuten nach Handelsbeginn 0,25 % höher bei 4779 Punkten.

MLP-Titel kletterten in den ersten Handelsminuten um 2,4 % auf 128 ?. Am Vortag hatte die Deutsche Börse angekündigt, den Finanzdienstleister in den Dax aufzunehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%