Archiv
Bayer kauft Roche-OTC-Geschäft für 2,380 Milliarden EuroDPA-Datum: 2004-07-19 07:31:47

(dpa-AFX) Leverkusen - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer < BAY.ETR > hat das Geschäft mit verschreibunsfreien Medikamente des Schweizer Pharmakonzerns Roche Holding < ROG.VTX > < Rho5.FSE > gekauft. Der Kaufpreis betrage 2,380 Milliarden Euro, teilte der Konzern am Montag in Leverkusen mit. Ausgenommen sei allerdings das Over-the-Counter-Geschäft (OTC) der Roche-Mehrheitsbeteiligung Chugai (Japan).

(dpa-AFX) Leverkusen - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer < BAY.ETR > hat das Geschäft mit verschreibunsfreien Medikamente des Schweizer Pharmakonzerns Roche Holding < ROG.VTX > < Rho5.FSE > gekauft. Der Kaufpreis betrage 2,380 Milliarden Euro, teilte der Konzern am Montag in Leverkusen mit. Ausgenommen sei allerdings das Over-the-Counter-Geschäft (OTC) der Roche-Mehrheitsbeteiligung Chugai (Japan).

Die Übernahme schließe auch den Roche-Anteil am bestehenden Gemeinschaftsunternehmen in den USA ein. Bayer steige mit dem Kauf in die Gruppe der drei weltweit führenden Anbieter für verschreibungsfreie Arzneien auf. Die Transaktion soll bis zum Jahreswechsel abgeschlossen und aus den zur Verfügung stehenden Mitteln finanziert werden. Der Kauf bedarf noch der Zustimmung der Kartellbehörden.

Nach Einmalaufwendungen von 300 Millionen Euro sei 2005 eine Reduzierung des Gewinns je Aktie (EPS) von rund 0,25 Euro zu erwarten. Ab 2006 geht Bayer von positiven Ergebnisbeiträgen aus. Das Synergiepotenzial veranschlagt Bayer auf rund 100 bis 120 Millionen Euro pro Jahr. Dieses soll innerhalb von drei Jahren stufenweise realisiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%