Archiv
Bayer kommentiert Bericht zu Exklusivverhandlungen über Roche-OTC-Sparte nichtDPA-Datum: 2004-06-28 14:51:11

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer < BAY.ETR > will einen Medienbericht über Exklusivverhandlungen zum Kauf des OTC-Geschäfts des Schweizer Pharmakonzerns Roche < ROG.VTX > < RHO5.FSE > nicht kommentieren. "Dazu geben wir keinen Kommentar ab", sagte eine Unternehmenssprecherin am Montag. Eine Agentur hatte zuvor unter Berufung auf Kreise über eine weitere Einengung des Bieterkreises berichtet. Demnach führt Bayer seit Donnerstag offenbar Exklusivverhandlungen mit Roche.

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer < BAY.ETR > will einen Medienbericht über Exklusivverhandlungen zum Kauf des OTC-Geschäfts des Schweizer Pharmakonzerns Roche < ROG.VTX > < RHO5.FSE > nicht kommentieren. "Dazu geben wir keinen Kommentar ab", sagte eine Unternehmenssprecherin am Montag. Eine Agentur hatte zuvor unter Berufung auf Kreise über eine weitere Einengung des Bieterkreises berichtet. Demnach führt Bayer seit Donnerstag offenbar Exklusivverhandlungen mit Roche.

Zuletzt hatte Bayer als einzig verbliebener Industrie-Interessent für die nicht verschreibungspflichtigen Arzneimittel von Roche (Over-the-Counter-Gesch äft/OTC) gegolten. Neben den Leverkusenern waren noch vier Investmentgesellschaften - Cinven, BC Partners, Kohlberg Kravis Roberts und PAI - im Rennen. Auch dazu lehnte Bayer einen Kommentar ab.

Mit dem Kauf der OTC-Sparte, in der unter anderem das Magenmittel Rennie vertrieben wird, könnte Bayer das eigene Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten verstärken. Dies ist im Zuge der Neuausrichtung des Pharmageschäfts ein erklärtes Ziel der Gesellschaft.

Roche erzielte im vergangenen Jahr mit OTC-Produkten einen Umsatz von 1,8 Milliarden Schweizer Franken (1,2 Mrd Euro) und damit etwa acht Prozent des Konzernumsatzes. Experten sehen den Wert der Sparte bei 1,8 bis 2,1 Milliarden Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%