Archiv
Bayer setzt verstärkt auf Kauf von Arzneimittel-Lizenzen

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will nach den Worten seines Vorstandschefs Werner Wenning künftig verstärkt auf Pharma-Lizenzkäufe zurückgreifen.

dpa-afx BERLIN. Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will nach den Worten seines Vorstandschefs Werner Wenning künftig verstärkt auf Pharma-Lizenzkäufe zurückgreifen. Bayer werde für das Pharmageschäft "noch aktiver als in der Vergangenheit Lizenzen für neue Produkte einkaufen", sagte Wenning der "Welt am Sonntag".

Er glaube, dass Bayer ein großes Zukunftspotenzial im Pharmabereich habe. "Für uns ist Pharma ein Kernbereich und soll es bleiben, ohne große Unternehmenszukäufe", sagte der Konzernchef, fügte aber hinzu. "Sollte sich eine Möglichkeit ergeben, unser Pharmageschäft sinnvoll zu verstärken, so würden wir diese Möglichkeit natürlich nutzen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%