Bayer stürzen ab
Dax startet leichter

Die deutschen Aktienindizes sind am Mittwoch leichter in den Handel gestartet. Der Dax sank in den ersten Handelsminuten um 0,76 % auf 5.709,01 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Titel im Nemax 50 fielen nach schwachen Vorgaben der Nasdaq um 0,65 % auf 1 191,34 Punkte. Auch die 70 mittleren Werten sanken zum Handelsauftakt: Der M-Dax verlor 0,30 % auf 4 669,14 Zähler. "Ich rechne mit einem ruhigen Tag", sagte ein Händler einer Frankfurter Großbank. "Die Cisco zahlen werden sich wohl auf die Technologiewerte auswirken und deren Einfluss auf den Dax ist nicht unerheblich. Aber der Neue Markt wird die Auswirkungen wohl stärker spüren." Schwächster Wert bei den Standardwerten war Bayer mit einem Minus von 9,59% auf 41,00 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%